Aktuelles

Singles und Kirche - Ein Radiobeitrag zum Internationalen Singles Day am 11.11.2021 im Schweizer Radio Life Channel:

https://lifechannel.ch/radio/singles-und-die-kirche/

 

Singles ins Bild rücken
Zeitungsartikel und Video

Daniel Schneider, freier Mitarbeiter des Münchner Sonntagsblatts, hat einen sehr ansprechenden Artikel geschrieben über unseren Single-Smalltalk. Hier kann man ihn lesen:

https://www.sonntagsblatt.de/initiative-singlefreundliche-kirche-smalltalk-treffen

 

Weitere Artikel von Rieke C. Harmsen, Chefredakteurin Online beim epv in München, findet man hier:

https://www.sonntagsblatt.de/singles

 

Das Dekanat Fürth hat sein aktuelles Monatsheft Juni 2021 dem Thema Singles gewidmet. Hier kann man den Monatsgruß lesen:

"Single & Solo: Haben Kirchengemeinden die Alleinlebenden auf dem Schirm?" Monatsgruß Dekanat Fürth Juni 2021

 

Artikel der Tagespost über den Stuttgarter Katholikentag. Dort wurde sich mit der Frage beschäftigt, welchen Stellenwert Singles in der katholischen und evangelischen Kirche haben:

https://www.die-tagespost.de/kirche/bistuemer/es-gibt-zu-wenig-orte-fuer-singles-in-der-kirche-art-229008

 

Alleinstehende in Gemeinden finden kaum Beachtung und fühlen sich als Christen zweiter Klasse, zeigt eine Studie der CVJM-Hoschule. Den vollständigen Artikel der Kirche Hamburg finden Sie hier:

https://www.kirche-hamburg.de/gemeinden/ev-luth-kirchengemeinde-harburg-mitte/nachrichten/details/singles-fuehlen-sich-in-kirchen-stigmatisiert.html#

 

 

 

Für das Single-Dinner wurde der Tisch geschmackvoll gedeckt.
Bildrechte: Astrid Eichler

Dinner For One & Co - Wenn Singles feiern

Solo&Co, das Netzwerk für christliche Singles, initiierte zum wiederholten Mal ein „Dinner for One&Co“. Am 15. Februar 2021 waren Single-Frauen und -Männer aufgerufen, Corona zum Trotz gemeinsam mit einem anderen alleinlebenden Menschen ein Abendessen zu genießen und sich dabei bei Interesse auch online zu vernetzen. Was kaum jemand weiß: Am 15. Februar – dem Tag nach dem Valentinstag – wurde der Ehrentag der Singles gefeiert. „Der Tag wird im Englischen „Singles Awareness Day" genannt und oft mit „S.A.D." abgekürzt“, erklärt Astrid Eichler, Leiterin des christlichen Single-Netzwerks Solo & Co, zu dem weit über tausend Frauen und Männer in Deutschland gehören. „Wir begehen diesen Tag humorvoll, weil wir das Leben lieben“, strahlt Astrid Eichler.

Das Team von Solo&Co initiierte das Dinner for One&Co in Anlehnung an das bekannte Slapstick-Stück mit Miss Sophie und ihrem Butler James. Da sich die Singles in diesem Jahr aufgrund der Pandemie-Regeln nicht in Restaurants oder Gemeindehäusern im größeren Stil treffen konnten, wurde in kleinerer Runde gefeiert.

Über die Website des Netzwerks können Interessierte Gestaltungs-ideen, Rezepte, Deko-vorlagen u.ä. downloaden: https://www.soloundco.net/comm-mit/dinner-for-oneco

Kontakt:

Astrid Eichler / Pastorin und Leitung der Geschäftsstelle EmwAg e.V./Solo&Co

Tel: +49 3322 439225 Mail: astrid.eichler@soloundco.net

 

Der Beitrag kann im Internet abgerufen werden.
Bildrechte: NDR

Auch Jesus war ein Single

Der freie Journalist Michael Hollenbach hat in den letzten Monaten für diverse ARD-Landesrundfunkanstalten Beiträge über Singles und Kirche gemacht. Nun erschien ein längerer Beitrag „Auch Jesus war ein Single“ auf NDR Info. Auch die Single-Studie vom CVJM, Eske Wollrad (Geschäftsführerin der Evangelischen Frauen in Deutschland / EFiD) und Dr. Hedwig Lamberty vom Erzbistum Köln ("Singles in der Kirche") kommen zu Wort. Den Film finden Sie hier: LINK