Videostatements

Singles sind einzigartig und das Thema Singles ist vielschichtig.

Das zeigen auch kurze Videostatements.

Wir haben Menschen befragt - Frauen und Männer, Kirchenleute und Menschen, die wir unterwegs getroffen haben.

Die Meinungen reichen von "Ich bin Single und glücklich" bis "Wäre schön, wenn wir auch im Blick wären".

Sehen Sie selbst!

Und was denken Sie? Schicken Sie uns ein Videostatement, Ihre Sicht oder schauen Sie vorbei beim Single Small Talk Online am 15.1.2021 (Infos s. Startseite).

Inge Braun, Evangelische Jugend Nürnberg

Inge Braun engagiert sich für die Evangelische Jugend Nürnberg. Wir haben sie gefragt, ob aus ihrer Sicht Kirche Singles mit ihren ganz unterschiedlichen Lebensphasen und vor allem junge Singles genügend im Blick hat. Sie ist der Auffassung, dass da durchaus ein Defizit erkennbar ist.

Hören Sie ihre Antwort hier im Videolink.

Claudia Voigt-Grabenstein, Pfarrerin St. Lorenz Kirche in Nürnberg

Claudia Voigt-Grabenstein ist Single und seit 2012 die erste Pfarrerin an der wohl bedeutensten evangelischen Kirche in Bayern und auch die erste Frau in der über 700jährigen Geschichte der St. Lorenz Kirche Nürnberg. Sie ist schon lange Single, wie sie sagt und mit einem ausfüllenden Beruf, der ihr Spaß macht, vermisst sie nichts. Und wenn sie mal allein ist, dann...

Hören Sie selbst, was sie sagt, hier im Videolink.

Volker Heißmann, Komödiant und Kirchenvorstand

Der Komödiant, Schauspieler, Sänger und Theaterdirektor Volker Heißmann ist nicht nur eine Berühmtheit und seit über 30 Jahren im Kirchenvorstand seiner Gemeinde St. Paul in Fürth, sondern auch überzeugter Single. Wir haben ihn gefragt, wie er die Lebensform Jesu als Single beurteilt und was er vom Modell der Ehe hält.

Hören Sie selbst, was er sagt über den Videolink.

Zwei ehrenamtlich in der Kirche engagierte Frauen

Ehrenamt macht ihne Spaß. Sie engagieren sich in der Kirche mit Leib und Seele. Wir haben zwei Frauen befragt, die mit ihrem Frauenkreis auf Ausflug unterwegs waren.

Hat Kirche Singles im Blick? Sie meinen nicht. Dabei gibt es in großen Städten Angebote, wie z.B. Reisen für Singles. So etwas wäre doch was.

Hören Sie selbst, was sie sagen im Videolink.