Aktuelle Angebote und Veranstaltungstipps Mai 2022

Fahrrad
Bildrechte: Pixabay

Liebe Singles und Interessierte,

 

das erste Viertel des Jahres ist rum und es war schon prall gefüllt mit verschiedensten Angeboten - Schneewanderungen, Restaurantbesuch, Filmeabend u.v.m. Jetzt machen sich Frühlingsgefühle breit und es geht verstärkt raus an die frische Luft. Auch im Mai ist wieder vieles geboten - nicht nur Online Talk, sondern ganz analg. Schaut mal rein - oder noch besser, macht mit:

 

 

Samstag, 14. Mai 2022 - Wanderung zur Festung Rothenbrrg (bei Schnaittach)

Die Festung Rothenberg ist eine ehemalige Veste auf dem gleichnamigen ca. 600m hohen Berg bei Schnaittach in der Fränkischen Alb. Im Mittelalter war sie Eigentum des Kaisers und war von nicht unerheblicher Bedeutung. Beamte und Handwerker ließen sich in der Umgebung nieder und die Anlage wuchs, erhielt eine Mauer, eine Kirche und wurde schließlich sogar zur Stadt Rothenberg. Heute führt ein schöner Wanderweg zur Festung, die besichtigt werden kann. 

Start und Treffpunkt: 12.00 Uhr Park-Ride-Platz Herdersdorf (bei Schnaittach)

Wanderung über Enzenreuth zur Festung (Ankunft ca. 13.30) - Führung durch die Festung um 14.30 Uhr

Anschließend (wer mag): Von der Festung zum Schnaittacher Bahnhof zu Fuß (ca. 30-45 Min.), bis Ziel Herdersdorf ca. 45-60 Min.

Optional: Kaffee zum Abschluss vor der Rückfahrt (z.B. Igelwirt)

Ziel: Park-Ride-Platz Herdersdorf (bei Schnaittach)

Proviant: Da kein Mittagessen vorgesehen ist, bitte Verpflegung selbt mitbringen. An der Festung werden Getränke verkauft.

Anmeldung: Bitte bis 8. Mai 2022 anmelden per Mail: pfarramt.martinluther.stein@elkb.de

Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, bitte bei Laura melden unter der oben angegebenen Mailadresse.

Segenstage "Single Life Solo Segen" 13.5.2022 Nürnberg und 18.5.2022 München

Nürnberg 13. Mai 2022, 15.00-19.00 Uhr, Aktionsstand Altstadt, Jakobsplatz (St. Jakob/St. Elisabeth)

München, 18. Mai 2022, 16.00-19.00 Uhr, Aktionsstand Haidhausen, Preysingplatz (St. Johannis)

Im öffentlichen Raum zusammen mit verschiedenen Kirchengemeinden und u.a. der Servicestelle Segen der ELKB bieten wir erstmals zwei Segenstage an. Unter dem Motto "Single Life Solo Segen" bieten wir einen "Zwischenhalt" an mit Ausprobiermöglichkeiten, wie man die Balance finden kann, die man auch im Leben manchmal sucht. Es wird verschiedene Mitmach- und Ausprobiermöglichkeiten geben, Stationen, Segen to go, Kaffee und Kuchen und natürlich eine Menge guter Gespräche. Das Angebot richtet sich an alle, die gerade allein unterwegs sind - sei es in der Stadt, im Leben oder sich in Übergängen befinden. Schaut einfach mal vorbei!

Segenstage

Im April war einiges geboten. Neben Fahrradtour und dem gemeinsamen Besuch der Gartenmesse auf dem Gutshof Anwanden, gab es einen Tappas Kochkurs mit echten spanischen Delikatessen und sogar einigen Flamenco Einlagen:

Ein Bild, das Person, Tisch, drinnen, Gruppe enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Im März war einiges geboten. Neben einem Vortragsabend zum Thema "Wenn Eltern älter werden" mit Pfarrer Rudolf Koch, war ein besonderes Gemeinschaftserlebnis und Highlight der Ausflug zum Märzenbecherwald und zur Steineren Rinne mit über 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, deren gute Laune auch die Kälte nicht trüben konnte. Hier findet ihr einen schönen Nachbericht dazu: